Personalverband Stadt Winterthur
Medienmitteilungen der Personalverbände zum Lohnreduktions-Vorschlag des Stadtrates
Aktuelles >>

Der Stadtrat hat gestern Dienstag, den 17. Juni 2014, weitere Sparmassnahmen beim städtischen Personal angekündigt. Diese umfassen eine Lohnreduktion von 2% und einen Verzicht auf den Stufenanstieg. Daneben sollen die Steuern um 3% angehoben werden. Das ganze Vorhaben soll auf 2 Jahre beschränkt werden

Hier die gemeinsame Medienmitteilung der Personalverbände:

Medienmitteilung vom 18.6.2014

Die Personalverbände wehren sich.

Mit einer zweiten Medienmitteilung treten die Personalverbände erneut an die Öffentlichkeit.

Medienmitteilung vom 23.7.2014

Auf der neu aufgeschalteten Homepage www.sparschweinerei.ch  sollen die Angestellten der Stadt ihre Erlebnisse und ihren Frust loswerden.

 

 

Nach der Demo vom 15.9. haben die Personalverbände eine gemeinsame Medienmitteilung herausgegeben:

Medienmitteilung vom 16.9.2014 

 

 

Zurück zur Übersicht